Groß ist das Geheimnis

Groß ist das Geheimnis

Beitragvon BOB » 02.10.2014, 09:13

Groß ist das Geheimnis

Dave Hunt

Niemand nimmt es [mein Leben] von mir, sondern ich lasse es von mir aus… und habe Vollmacht, es wieder zu nehmen. — Johannes 10,17-18

Ursprünglich veröffentlicht im Mai 2003.

Trotz Tausende Jahre währender Erkundigung des Universums und der heutigen Supertechnologie der von Computern unterstützten Wissenschaften wissen wir beinahe nichts im Vergleich zu all dem, was es zu wissen gibt. Wir wissen nicht, was Energie, Schwerkraft, Licht oder Raum sind. Über das physische Universum sagte der britische Astronom Sir James Jeans, „wir haben die letzte Wirklichkeit noch nicht erreicht.“

Noch weniger wissen wir, was Leben ist. Lebewesen bestehen aus chemischen Maschinen. Das Geheimnis des Lebens liegt jedoch nicht in der korrekten Kombination von Chemikalien, aus denen die Lebewesen bestehen. Die Wissenschaft sucht zu ergründen, wie ansonsten tote Materie lebendig wird, und hofft, den Verfallsprozess umzukehren und dadurch ewiges Leben zu schaffen. Die richtige Ansammlung von Chemikalien, die Momente davor noch lebendig war, ist immer noch intakt. Aber kein wissenschaftlicher Prozess kann das Leben wiederherstellen, das einen Leichnam verlassen hat. Dieses Geheimnis wird man nie finden, indem man Lebewesen untersucht, weil das Leben, das sie haben, nicht ihr eigenes ist.


Weiterlesen:

http://www.bibelkreis.ch/BCab2000/TBCNe ... 4_09_D.htm
Liebe Grüße, BOB
BOB
Admin
 
Beiträge: 8304
Registriert: 01.02.2006, 12:12

Zurück zu Wo kommen wir her?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron